1
2
3
4
5
6
7

Wettbewerb mit viel Spaß und Teamgeist

02.06.2015

Floriansjünger trafen sich beim Kreispokallauf in Schönefelder Ortsteil Selchow In diesem Jahr fand der Kreispokallauf der Jugendfeuerwehren des Landkreises Dahme-Spreewald am 30.05.2015 in der Flughafengemeinde Schönefeld statt. Bei super Wettbewerbswetter kamen insgesamt 19 Mannschaften nach Selchow, die um die Pokale wettfeierten. 11 Mannschaften gingen in der Altersklasse (AK) 8-13,99 Jahre und 8 Mannschaften in der AK 14-17 Jahre an den Start.

Nach der Eröffnung mit Grußworten der Gäste um 08:30 Uhr am Selchower Feuerwehrgerätehaus, ging es auch schon los. Mannschaften wurden auf die Strecke verteilt und um 09:15 Uhr erfolgte die Startfreigabe. Die Teilnehmer im Alter von 8 bis 17 Jahren absolvierten einen interessanten abwechslungsreichen 4-Kilometer-Stationslauf durch und rund um Selchow.

Die Stationen wie z. B. Rettungskrempel (Erste Hilfe), Elchtest (Hindernis-Parcours), Chaosopark (Gerätekuppeln) oder Die 3 Fragenzeichen (Wissenstest) wurden immer im Team gelöst werden. Also ohne Teamwork ging es am Wettbewerbstag nicht. Bei all den Aufgaben wurde auch Ausdauer, Einsatzfreude, feuerwehrtechnische Grundkenntnisse, Kameradschaft, Natur- und Umweltschutzverhalten, Spiel und Spaß sowie Orientierungssinn abverlangt.

Hier nochmal alle Stationen, die von den Mannschaften bewältigt werden mussten im Überblick:

  • Rettungskrempel
  • Elchtest
  • Die 3 Fragezeichen
  • Jagdfieber
  • Wasserpolonaise
  • Der Steg von Selchow
  • Chaospark
  • Verhedder dich!
  • Hoch hinaus
  • Wirf es weg!
  • Naturwelten
  • Gehirnjogging
  • Herr der Ringe (nur AK 14-17 Jahre)
  • Seiltanz (nur AK 14-17 Jahre)
  • Speedy Gonzales (nur AK 14-17 Jahre)

Die Siegerehrung fand um 15:15 Uhr statt. Zuerst wurde die AK 8-13,99 Jahre ausgewertet. Als Sieger ging die gemischte Mannschaft aus Brusendorf und Motzen hervor. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Zeuthen und Eichwalde.

Spannung war in der AK 14-17 Jahre vorprogrammiert. Denn die Jugendfeuerwehren aus Zeesen und Miersdorf machen eigentlich immer den Sieger unter sich aus. So sollte es auch in diesem Jahr am Ende sein. Aber mit dem glücklicherem Ende für den Miersdorfer Feuerwehrnachwuchs. Sie hatten 0,7 Punkte mehr auf dem Konto und holten somit den Tagessieg. Zeesen konnte den Titel also nicht verteidigen und landete auf Platz 2. Mit etwas Abstand folgte dann die Jugendfeuerwehr Bestensee auf Platz 3.

Ergebnisliste hier zum Download

 Herzlichen Glückwunsch an Alle und Danke für einen fairen Wettbewerb!

 „Der Kreispokallauf der Jugendfeuerwehren LDS 2015 in Selchow ist nun Geschichte! Ich möchte mich noch einmal an dieser Stelle bei den Jugendfeuerwehren und Feuerwehren der Gemeinde Schönefeld für die Vorbereitung und Durchführung dieses Pokallaufes und bei allen teilnehmenden Jugendfeuerwehren mit ihren Betreuern bedanken.“, so Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Liebe.

Kontakt

Geschäftsführer
Mathias Liebe

Mobiltelefon:
+49 172 1737066

Fax:
+49 3222 2132531

info@kfv-lds.de

Newsletter

E-Mail:*

Vorname:*

Nachname:*

Geschlecht:*
  männlich    weiblich

Diese Seite teilen: