1
2
3
4
5
6
7

Kandidaten für den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr LDS

10.01.2019

Hier erhalten Sie die Übersicht aller Bewerbungen auf den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr Dahme-Spreewald für die nächsten 4 Jahre.

Kandidatur für den Kreisjugendfeuerwehrwart LDS

Steffen Breuer 
Steffen Breuer

Steffen Breuer

Freiwillige Feuerwehr                                   Zeuthen

bisherige Tätigkeit in der Feuerwehr:           Stellvertretender KJF Wart LDS

 

Warum sollte ich in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt werden?

Für alle die mich noch nicht kennen: Ich bin von Beruf Mikrotechnologe und seit 25 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Seit der Übernahme in die Einsatzabteilung habe ich stets in der Jugendfeuerwehr geholfen, war eine Zeit lang Jugendgruppenleiter bis ich 2008 zum stellv. Jugendwart und 2012 zum Jugendwart berufen wurde. Dieses Amt habe ich Anfang 2018 an meine Nachfolger abgegeben. Seit 2006 arbeite ich Ehrenamtlich in der Kreisjugendfeuerwehr LDS mit. Durch meine Arbeit im Bereich des Arbeitskreises Brandschutzerziehung konnte ich einen ersten Einblick in die Probleme und Nöte der Feuerwehren und Jugendfeuerwehren des Landkreises Dahme-Spreewald bekommen und aktiv die Jugendfeuerwehren bei Ihrer Arbeit unterstützen. Seit 2011 gehöre ich mit zu den Stellvertretern des Kreisjugendfeuerwehrwartes des Landkreises Dahme-Spreewald. Wir haben innerhalb der letzten Jahre als Leitung mit den Fachbereichen und der Hilfe der Jugendfeuerwehren viel auf die Beine stellen können und ich möchte als Nachfolger von Christian dafür sorgen das diese Arbeit gestärkt und ausgebaut wird. Unser Ziel soll es sein ein verlässlicher Partner der Jugendfeuerwehren vor Ort, eine Stimme gegenüber der Politik, gegenüber dem Landesfeuerwehrverband und der Landesjugendfeuerwehr zu sein. Die Kreisjugendfeuerwehr soll dabei für die Feuerwehren da sein, Ihnen helfen Projekte umzusetzen und neue Ideen zu verbreiten.


Swen Schneider - Rüster 
Swen Schneider - Rüster

Swen Schneider-Rüster

Freiwillige Feuerwehr                                   Königs Wusterhausen

bisherige Tätigkeit in der Feuerwehr:           Jugendfeuerwehrwart Königs Wusterhausen

 

Warum sollte ich in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt werden?

Durch meine Tätigkeit als Jugendwart ergab sich für mich die Möglichkeit, die Jugendfeuerwehr Schenkendorf/Krummensee beratend bei dem Aufbau ihrer Kinderfeuerwehr zur Seite zu stehen. Die enge und bespiellose Zusammenarbeit mit dem Kreisfeuerwehrverband Dahme Spreewald, hat mir
dazu den nötigen Antrieb gegeben.Als Kreisausbilder des Landkreises habe ich durch meine Kreisausbildung eine Generation geformt, die jetzt die Geschicke der Feuerwehr Königs Wusterhausen in den Händen hält, so dass ich mich
bereit fühle eine neue Herausforderung zu übernehmen. In meiner Stellung als Zugführer freue ich mich darauf die Fäden in der Jugendarbeit im Kreisfeuerwehrband zu lenken. Unsere Jugendfeuerwehren und Warte unterstützen, das Ehrenamt stärken und sichern, sowie diese Werte und Aufgaben als meine Oberste Priorität zu sehen.

Kandidatur für den Stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwart LDS

Renatus Welzel 
Renatus Welzel

Renatus Welzel

Freiwillige Feuerwehr                               Straupitz

bisherige Tätigkeit in der Feuerwehr:           Stellvertretender KJF Wart LDS

 

Warum sollte ich in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt werden?

Mehr als 10 Jahre Mitarbeit im Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr sind eine gute Grundlage für die Gestaltung der weiteren Zukunft unserer Jugendfeuerwehren im Landkreis. Ich freue mich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit mit den Jugendwarten, Betreuern, Helfern und Jugendlichen bei Wettbewerben, Projekten und dem Herbstjugendlager. 


Markus Szolkovy 
Markus Szolkovy

Markus Szolkovy

Freiwillige Feuerwehr                               Zeuthen

bisherige Tätigkeit in der Feuerwehr:           Stellvertretender KJF Wart LDS


 

Warum sollte ich in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt werden?

Diese Frage hatte man mir vor zwei Jahren schonmal gestellt und hatte keine Antwort drauf. Jetzt habe ich eine Antwort auf diese Frage.
Es ist einfach das TEAM und daher möchte ich sehr gern weiterhin ein Teil davon sein.


Tony Heinke 
Tony Heinke

Tony Heinke

Freiwillige Feuerwehr                               Diepensee

bisherige Tätigkeit in der Feuerwehr:           Mitarbeit im AK Herbstjugendlager

 

Warum sollte ich in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt werden? 

Ich denke, dass es durch meine berufliche Tätigkeit in leitender Funktion, sowie im Tätigkeitsfeld des Vorstandes der Kreisjugendfeuerwehr viele Parallelen gibt. Das Erkennen von Strukturen, das Erarbeiten von Prozessen sowie das Ausarbeiten und Präsentieren von Projekten ist mir durch mein tägliches Schaffen sehr geläufig. In meiner Tätigkeit als Jugendwart bzw. Stellv. Stadtjugendwart, konnte ich durch meine offene Art viele Mitstreiter begeistern und mein Wissen immer stets gut einbringen. Die Zusammenarbeit mit anderen Ämtern und Gemeinden sowie mein stets offener Blick auch über unsere Stadtgrenzen hinaus, formte somit meine Person auf Kreisebene. Da ich in den letzten Jahren, als fester Bestandteil des Herbstjugendlagers, sowohl in die Vorbereitung , Planung und Durchführung involviert wurde und somit einen guten Einblick über die Kreisjugendfeuerwehr die damit Verbundenen Strukturen und Handelnden Personen bekommen habe, kann ich mir eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen. 

Newsletter

E-Mail:*

Vorname:*

Nachname:*

Geschlecht:*
  männlich    weiblich

Diese Seite teilen: